FR, 8.11. oder 15.11., 20 Uhr, Kulturhalle Konstanz, Erzählnacht

Masha Dimitri: Fil Rouge – der rote Faden

 

Eine Seiltänzerin reist durch die Welt und baut an ständig neuen Plätzen ihr Seil auf. Dies dauert eine kleine Ewigkeit, weil ihr immer wieder Geschichten einfallen, die sie unbedingt weiter erzählen muss. Es sind uralte Märchen, die aber in allen Zeiten wieder geschehen. Hat sie sie selbst erlebt oder wurden sie ihr erzählt? Die Magie dieser Märchen steht im Zentrum dieses Stückes von Masha Dimitri, mit der Regie von Clown Dimitri.

 

 

Masha Dimitri

Geboren 1964, begann Masha Dimitri mit 15 Jahren ihre professionelle artistische Ausbildung an der Zirkusschule in Budapest und wählte das Schlappseil als Hauptfach. Nach zwei Jahren wechselt sie an die Scuola Teatro Dimitri, wo sie auch während der Theaterausbildung mit dem Seiltanz-Training fortfährt.

Es folgen Engagements weltweit, u.a. Cirque du Soleil, Big Apple Circus/New York, Circus Knie.

1997 erstes Solotheaterstück «Sala di prova», 2001 «Upside Down» im Duo mit Kai Leclerc, 2002 das Soloprgramm «Le Fil Rouge», jeweils unter Regie von Dimitri.

2003 Tournee im Circus Knie mit Kai Leclerc.

2007 Regie beim Circus Monti.

2012 übernimmt sie die Direktion des Teatro Dimitri, Verscio, Schweiz, die sie jedoch Ende 2014 wieder abgibt, um sich ganz auf ihre künstlerische Tätigkeit konzentrieren zu können.

 

Video:

20 Minuten an der Künstlerbörse Thun 2017

 

Online Reservationsformular

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

* Mit unserem Newsletter informieren wir Sie auf Wunsch über die zukünftigen  Veranstaltungen der Kunst- und Kulturkommission Rothenburg.