Aufruf zur Nomination Guta-von-Rothenburg-Preis 2019

Guta-von-Rothenburg-Preis 2019: An wen?

 

Seit 1991 werden in Rothenburg alljährlich Personen mit dem Guta-Preis ausgezeichnet, die sich uneigennützig und unentgeltlich für das Wohl Einzelner und der Gemeinschaft einsetzen. Weil diese Arbeit jedoch meist im Hintergrund geschieht und nur von wenigen Nahestehenden beobachtet werden kann, ist das Wahlgremium auf Nominationen aus der Bevölkerung angewiesen. Zögern Sie daher nicht, melden Sie Personen, die Ihrer Ansicht nach den Preis verdienen würden.

 

Ausgezeichnet werden Einzelpersonen oder Gruppen, die sich uneigennützig einsetzen für Einzelne oder für die Gemeinschaft.

 

Preis

Kunstwerk und Barbetrag

 

Wahl

Gremium mit Vertretern von verschiedenen Institutionen unter der Leitung der Kunst- und Kulturkommission

 

Nominationen bis Ende Februar

Wenn Sie eine Person von Rothenburg für den Guta-Preis nominieren wollen, so bitten wir Sie ihre Eingaben bis Ende Februar mit einer kurzen Begründung zu senden/mailen an:

 

Kunst- und Kulturkommission Rothenburg

Thomas Glatt

Fläckehof 24

6023 Rothenburg

 

E-Mail: Kontaktformular

 

Verleihung des Guta-Preises 2019

SO, 15. September, 17 Uhr, Kirche Bertiswil

 

Weitere Infos:

–> Preisträger und Wissenswertes über den Guta-Preis